IMPRESSUM

LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH
Potsdamer Straße 4
10785 Berlin

Tel: 0172 430 49 37
Mail: info@loewe-immobilien.berlin
Web: www.loewe-immobilien.berlin

HRB Nummer: 202204

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vorbemerkungen:

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Grundlage für den Geschäftsverkehr der LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH mit unseren Kunden aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die LÖWE PREMIUM GmbH betreibt als Serviceunternehmen Bürogemeinschaften für selbstständige Immobilienmakler. Jeder Lizenzpartner/Franchisenehmer ist ein rechtlich eigenständiges Unternehmen. Die Tätigkeit bezieht sich auf den Nachweis oder die Vermittlung von Vertragsgelegenheiten gemäß § 652, § 653, § 654 BGB. Jegliches Anfordern unserer (auch mündlichen) Angebote bedeutet die Auftragserteilung (Maklerauftrag).

Für Kaufleute i. S. des HGB gelten sie auch für künftige Geschäftsbeiziehungen, ohne dass es einer ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.

§1 Vertraulichkeit

Alle unsere Objektachsweise und sämtliche durch uns erteilten Informationen sowie Unterlagen sind nur für den Empfänger bestimmt und absolut vertraulich zu behandeln. Die Weitergabe an Dritte ist nur mit der schriftlichen Zustimmung der LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH gestattet. In diesem Fall ist uns der Empfänger und seine vollständige Anschrift mitzuteilen. Die vollständige Maklerprovision wird geschuldet & ist fällig, wenn unser Nachweis oder Informationen an Dritte weitergeleitet wurden & es dadurch zum Abschluss eines Hauptvertrages (Miet-/Kaufvertrag) kommt. Provisionspflicht besteht ebenfalls, wen ein Vertrag nicht allein, sondern mit anderen geschlossen wird.

§2 Vertragsabschluss

Unser Maklerhonorar ist verdient & wird mit Abschluss des rechtswirksamen Hauptvertrages fällig. Dieses kann ein: Miet-, Pacht-, Leasing-,Kauf-,Options-, Erbbaurecht, Renten-, Werklieferungsvertrag, Werkvertrag, Dienstleistungsvertrag, Gesell-schafts- und Beteiligungsvertrag, Zuschlag bei  Versteigerungen oder gleichwertiges sein. Es kommt allein auf den Abschluss in Folge unserer Tätigkeit an. Wird ein Nachweis ohne unser weiteres Zutun verwendet, ist uns unmittelbar nach Abschluss des Vertrages das Abschlussdatum & die vereinbarten Vertragskonditionen mitzuteilen. Die Zahlung hat unverzüglich nach Rechnungslegung an die LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH zu erfolgen.

3§ Doppeltätigkeit

Die LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH ist berechtigt, auch für andere Vertragspartner (andere Seite) provisionspflichtig tätig zu werden.

§4 Rückfrageklausel

Im Verhältnis zu dem Eigentümer eines Objektes, dass uns zur Vermarktung an die Hand gegeben wurde, gilt, dass der Eigentümer verpflichtet ist, vor Abschluss des beabsichtigten Hauptvertrages unter Angabe des Namen und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei der LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch unsere Tätigkeit veranlasst worden ist.

§5 Folgegeschäfte und Ersatzgeschäft

Ein Provisionsanspruch der LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH besteht auch bei Folgegeschäften & Ersatzgeschäften. Ein Folgegeschäft liegt vor, wenn innerhalb eines zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhangs seit dem Ursprungsvertrages, eine Erweiterung oder Veränderung des geschlossenen Vertrages eintritt, z.B. erst gemietet wurde & infolge ein Kaufvertrag geschlossen wird.Ein Ersatzgeschäft liegt beispielsweise vor, wenn ein Kunde vom Vermieter / Verkäufer andere Vertragsgelegenheiten erfährt oder über die nachgewiesenen Vertragsgelegenheit mit dem Nachfolger des Vermieters / Verkäufers einen Vertrag schließt oder anstatt zu kaufen mietet oder kauft, anstatt zu mieten. Provisionspflicht besteht auch bei Erwerb durch Zwangsversteigerung, bei Erwerb von Anteilen an Besitzgesellschaften sowie bei wirtschaftlicher Gleichwertigkeit.

§6 Haftungsbeschränkung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne, etc. vom Veräußerer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Unsere Angaben sind freibleibend. Zwischenabschluss, Verkauf, Vermietung, Auslassung & Irrtum bleiben vorbehalten. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen & Angaben auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Im Übrigen haftet die LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, dem Fehlen garantierter Eigenschaften oder bei schuldhafter Verletzung einer Kardinalpflicht, Ansonsten nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Distanzierung von allen Links auf unserer Homepage:

„Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.“

§7 Datenschutz

Der Auftraggeber erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die LÖWE PREMIUM GmbH zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen befugt ist, die notwendigen personenbezogenen Daten des Auftraggebers nach Maßgabe der gesetzlichen Regellungen zu verarbeiten.

§9 Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand, auch für Mahnsachen ist, Berlin. Handelt es sich auch bei unserem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB, so ist als Gerichtsstand auch für Mahnsachen Berlin vereinbart. Es gilt deutsches Recht.

§10 Salvatorische Klausel

Sollte ein oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein oder werden, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden,die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen den Vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwiderläuft.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht binnen vierzehn tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns der LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH, Potsdamer Straße 4 in 10785 Berlin, Tel: +49 172 430 49 37, E-Mail: info@loewe-immobilien.berlin, einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, ein Telefax oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren

DATENSCHUTZ

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [LÖWE PREMIUM IMMOBILIEN GmbH, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin, info@loewe-immobilien.berlin, +49 172 430 49 37] auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.